Termine in Heimfeld

 In Heimfeld ist immer irgendwas los …

 


Frei nach dem Motto „Stadtteilfest machen!“ findet das Treffen der Festvorbereitungsgruppe am Montag, den 12.11.18, um 19 Uhr im Treffpunkthaus statt

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Stadtteilbeirat hat in seiner letzten Sitzung die Situation des Stadtteilfestes intensiv erörtert. Um es kurz wiederzugeben, die Finanzierung des Festes ist bedenklich und es fehlen insbesondere Helfer*innen, weil die Kerngruppe des Stadtteilfestvorbereitungsteams in den letzten Jahren arg geschrumpft ist. Dennoch hat sich das Stadtteilfestvorbereitungsteam für eine Fortsetzung des Stadtteilfestes für 2019 / 15.Juni 2019 ausgesprochen und wendet sich an alle Beteiligten und Institutionen um gemeinsam Lösungen zu erarbeiten, damit das Stadtteilfest auch weiterhin realisiert werden kann. 

Gefragt sind also, mögliche Lösungsansätze und Ideen zur ausreichenden Finanzierung und zur „Manpower“. Neben der bisherigen Mittelbeschaffung, wurden u.a. Crowdfunding und Sponsoring in Erwägung gezogen. aber letztlich sind Durchführung und Erfolg des Stadtteilfestes von den Helfer*innen abhängig, für deren Mitarbeit wir an dieser Stelle ausdrücklich werben. 

In der Anlage befindet sich ein Entwurf, der einen Überblick über das Stadtteilfest und die einzelnen Bereiche skizziert. Insbesondere für das Cafè im Wintergarten / Kuchenverkauf und für den Auf- und Abbau am Anfang und Ende des Festes werden Helfer*innen benötig. Wir hoffen auf zahlreiche Ideen und Beteiligung an dem Projekt „Stadtteilfest Heimfeld“ und

laden Sie herzlich zum nächsten Treffen ein: Am Montag 12.11.18, um 19 Uhr im Treffpunkthaus 

 


Veranstaltung am Di, 27.11.2018 im Mieterpavillon, Friedrich-Naumann-Str. 7, 19:30 Uhr

Hingehen oder nicht? – (Wann) ist Krankheitsfrüherkennung sinnvoll?

Das Leben soll nicht nur schön, sondern auch schön lang sein. Die Medizin bietet uns dafür eine Art „Rundum-Sorglos-Paket“ in Form von Früherkennungsuntersuchungen an. Die Idee, Krankheiten ein Schnippchen zu schlagen indem man durch Früherkennung verhindert, dass sie entstehen, ist so bestechend, dass wir uns häufig gar nicht fragen, ob dies tatsächlich so ist. Für Fragen und Zweifel scheint hier kein Ort zu sein und in Medien und Arztpraxen wird häufig wenig bis gar nichts über den konkreten Nutzen der Früherkennung und noch weniger über mögliche „Nebenwirkungen“ vermittelt.

Wir wollen uns an diesem Abend kritisch mit dem Thema beschäftigen und Fragen nachgehen wie: Kann ich durch Früherkennung mein Erkrankungsrisiko senken? Kann Früherkennung „Nebenwirkungen“ haben? Lebe ich länger, wenn ich solche Untersuchungen machen lasse? Wo kann ich mich darüber informieren und wie kann ich das beurteilen?

 


Jeden Mittwoch (nicht in den Hamburger Schulferien) findet das Angebot „Offener Elterntreff“ von 15:30 – 17:30 im Treffpunkthaus statt. Angebotsleitung: Anna Logemann und Lena Beenken

 


Gemeinsam ins Wochenende –  Neue Termine 2018:  20.10 / 10.11 / 8.1 um 10 – 14:30 in der Kita Bissingstraße (Bissingstraße 31, 21075 Hamburg). Verbringen Sie einen schönen Tag mit ihren Kindern (von 0 – 6 Jahren) und starten somit entspannt in das Wochenende. Es wird geklönt, gespielt und zusammen Mittaggegessen – Nudeln mit Tomatensoße. Angebotsleitung: Heidi Bundt (ohne Anmeldung)

 


Wieder!!!

Es gibt wieder eine offene Kochgruppe im Treffpunkthaus Heimfeld. Am 2 uns 4 Freitag im Monat können sich leidenschaftliche Köchinnen und Köche um 15 Uhr zusammen finden und verschiedene Gerichte ausprobieren. Der Hobby-Koch Nicolas Stuebs bittet um eine Anmeldung, um besser planen zu können (per mail: nicolas.stuebs@gmx.de oder Tel.: 040 – 181 929 89)

 


Achtung Änderung!

Jetzt jeden Montag (nicht in den Hamburger Schulferien) findet eine offene Hebammensprechstunde von 13:30 bis 15:00 Uhr im Treffpunkthaus statt. Sie können ohne Termin vorbei kommen und sich rund um die Schwangerschaft und das Elternsein beraten lassen. Familienhebamme: Christiane Terne

 


Offene Eltern-Kind-Gruppe – Im treffpunkthaus Heimfeld das Angebot findet montags von 14:00 – 15:30 und richtet sich an die Familien mit Fluchterfahrung. Nähre Information bei Reno Rückert unter r.rueckert@margaretenhort.de

 

Weitere Termine finden Sie im Newsletter Heimfeld KOMPAKT


 

Stadtteilfest Heimfeld am 15.6.2019

 


Unser Programmheft finden sie hier: Programmheft Juli – Dezember 2018