Elternlots*innen Heimfeld


Wer sind Elternlots*innen?  

Elternlots*innen sind ehrenamtlich geschulte Frauen mit Migrationsgeschichte

Elternlots*innen unterstützen, beraten und begleiten Familien kostenlos zu Themen, wie:

  • Begleitung z.B. in die Mütterberatung, zu Behörden oder zum Elterncafé
  • Hilfe beim Ausfüllen von Formularen
  • Begleitung bei Lehrergesprächen und Kita-Platzsuche etc.
  • Unterstützung beim Familienalltag

Die Elternlots*innen Heimfeld setzen sich zur Zeit aus 14 aktiven Heimfelder Frauen mit 12 unterschiedlichen Sprachkompetenzen zusammen.



Das Projekt Elternlotsen Heimfeld  ist Mitglied des Arbeitskreises Hamburger Elternlotsenprojekte


Das Projekt wird gefördert von: